Spende vom Midnight Star Forum

von links nach rechts: Ralf Keller, Minoru Morimoto, Horst-Dieter Bredenbroecker, Jürgen Jeratsch, Kiyoshi Koinuma, Annett Jeratsch, Melanie Tups, Erhard Tillmann, Nicole Papay, Bernd Burzlaff

Spende vom Midnight Star Forum

Veröffentlicht am:

Das Midnight Star Forum - Fahrer der Modelle XV1900A Midnight Star und XVS1300A Midnight Star - spendete 5.020,- Euro für die vom Erdbeben betroffenen Regionen im Osten Japans.

Das Midnight Star Forum - Fahrer der Modelle XV1900A Midnight Star und XVS1300A Midnight Star - spendete 5.020,- Euro für die vom Erdbeben betroffenen Regionen im Osten Japans.

Neuss / Düsseldorf, 13.04.2011

Am 13.04.2011 war eine Delegation des Midnight Star Forums zu Gast bei Yamaha Motor Deutschland in Neuss.

Dieser Besuch hatte einen besonderen Anlass: Der Vorstand des Forums war sehr betroffen von den Vorkommnissen in Japan und wegen seiner Verbundenheit zu Japan im Allgemeinen und zur Marke Yamaha im Speziellen hatte man vor einiger Zeit spontan zu einer Spendenaktion aufgerufen, die mittlerweile abgeschlossen ist. Insgesamt kamen genau 5.020,- € zusammen – ein bemerkenswertes Ergebnis. Es war dem Forum ein Anliegen, dass das Geld gezielt besonders förderungswürdigen Projekten zugeführt wird. Aus diesem Grund trat das Forum an uns heran und bat uns um Rat. Minoru Morimoto, Präsident von Yamaha Motor Deutschland, hat darauf hin Kontakt mit dem japanischen Generalkonsulat in Düsseldorf aufgenommen und für den 13.04. einen Termin für die Übergabe des Schecks vereinbart. Kiyoshi Koinuma, der Generalkonsul persönlich, nahm den Scheck des Midnight Star Forums entgegen und erklärte, dass die Spende gezielt genutzt wird, um die Notlagen obdachlos gewordener Bewohner im japanischen Krisengebiet zu lindern. Zusätzlich zur Spende des Forums überreichte Minoru Morimoto noch eine Spende von Yamaha Motor Deutschland in Höhe von 2.000,- €. In Japan hatte Yamaha bereits Sachspenden im Wert von ca. 1,0 Mio. € bereitgestellt, unter anderem 140 PAS-Fahrräder, 500 Stromerzeuger und Nahrungsmittel.

Vielleicht trägt das beispielhafte Engagement des Midnight Star Forums zu weiteren Initiativen und Solidaritätsaktionen dieser Art bei.

Zurück nach oben